Freifunk Hardwareliste

Auf dieser Seite findest Du eine vollständige Übersicht, welche Hardware verwendet werden kann, um sie mit unserer eigenen Freifunk-Firmware zu betreiben. Für eine komplette Liste unterstützter Hardware, kann man die Übersichtsseite von Gluon zu Rate ziehen. Übersichtlicher ist die Liste der TOP5 FF-Router.

Übersicht

Hersteller

Modellname

2,4GHz

5GHz

Ant.0

Char.1

Ver.2

Gbit3

USB3

Serial3

JTAG3

TP-Link

WR841ND

5

O6

5,4W

WR1043ND

5

O6

10,8W

WDR3600

O6

13,35W

2x

WDR4300

O6

18W

2x

CPE210 / CPE220

S

24W

CPE510 / CPE520FW

a/n

S

Archer C5 AC1200

O6

30W

2x

Ubiquiti

Bullet M2

7

V

7W

Bullet M5FW

7

V

6W

NanoStation M2

7

S

8W

GL-iNet

6416A

8

<1W

Fujitsu-Siemens

Futro S550 (Offloader)

<9W

4x

Hersteller

Modellname

CPUf3

Flash3

RAM3

Preis4

Links

TP-Link

WR841ND

650MHz

4MB

32MB

20€

OpenWRT, freifunk.net

WR1043ND

720MHz

8MB

64MB

40€

OpenWRT, freifunk.net

WDR3600

560MHz

8MB

128MB

65€

OpenWRT, freifunk.net

WDR4300

560MHz

8MB

128MB

70€

OpenWRT

CPE210 / CPE220

560MHz

8MB

64MB

45€

OpenWRT

CPE510 / CPE520FW

560MHz

8MB

64MB

50€

Firmware-Probleme, OpenWRT

Archer C5 AC1200

720MHz

16MB

128MB

75€

OpenWRT

Ubiquiti

Bullet M2

400MHz

8MB

32MB

70€

Datenblatt, OpenWRT, ubnt.com

Bullet M5FW

400MHz

8MB

32MB

70€

Datenblatt, OpenWRT, ubnt.com

NanoStation M2

400MHz

8MB

32MB

80€

Datenblatt, OpenWRT, ubnt.com

GL-iNet

6416A

400MHz

16MB

64MB

20€

Datenblatt, OpenWRT

Fujitsu-Siemens

Futro S550 (Offloader)

1000MHz

512MB

512MB

20€

Datenblatt

  • 0 Antennen abschraubbar

    1 Funkcharakteristik: Omnidirektional, Sektor, Richtfunk, Variabel (Antenne separat)

    2 Maximaler Stromverbrauch (in Watt)

    3 Leistungsangaben sind jeweils maximal, für Unterschiede bitte mit OpenWRT vergleichen

    4 Preisempfehlungen orientieren sich an günstigsten Angeboten bei heise Preisvergleich

    5 Abschraubbare Antennen bei ND Geräten (Detachable)

    6 Antennen können entweder abgeschraubt werden, oder direkt abgelötet um sie gegen andere (selbstgebaute) zu ersetzen.

    7 Antenne muss separat gekauft werden, weshalb jede beliebige Charakteristik möglich ist.

    8 Antenne und Antennenanschluss müsste separat gekauft und angelötet werden, weshalb jede beliebige Charakteristik möglich ist.

    FW Es gibt allgemeine Probleme bei der Gluon-Firmware für dieses Gerät. Generell sind 5GHz-Geräte leider noch nicht so performant, wie unter Verwendung der originalen Firmware, weswegen 5GHz-(Richtfunk-)Strecken meist mit eben dieser betrieben werden. (Weitere Infos bei Link in Spalte)

Eigenbau

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, Hardware im Eigenbau zu modifizieren oder komplett selbst zu erstellen. Die verlinkten Artikel sollten als Hilfe zur Selbsthilfe dienen, und den Leser befähigen eigene Hardware zu erschaffen und zu verbessern.

Alternative Hardware

Hardware, die bis jetzt noch nicht von Gluon unterstützt wird, allerdings für spezielle Szenarios interessant sind:

  • SolarWind

    • basiert auf TL-WR703N / Carambola 1 (vgl. unten)
    • detaillierter Vortrag, der auf technische Besonderheiten eingeht

  • Carambola 2

    • CPU: AR9331, 400 MHz
    • Memory: 16 MB Flash and 64 MB DDR2 RAM
    • Frequency: 2.4 GHz
    • Max output power: 21 dBm
    • Antenna (port): U.FL connector
    • Power supply: 3.3 V, power consumtion 0.5 W
  • Black Swift

    • Chipset: Qualcomm Atheros AR9331
    • CPU frequency: 400 MHz nominal, 200 MHz energy-saving (software selectable)
    • ROM: 16 MB NOR flash
    • RAM: 64 MB DDR2 SDRAM
    • GLUON Config?
    • Kostenlose "Werbemittel" von den Herstellern?
  • TP-LINK M5350

    • Für den mobilen Einsatz zu entwickeln (UMTS -> FF-WLAN)

    • 3G-UMTS-WLAN-HSPA+ fähig
    • Kosten Hardware: ca. 47€

    • Chipsatz: Atheros (welcher genau?)

    • Akku: 2000mAh (ca. 7h)
    • Größe: 9,4x5,7x2cm
    • Gewicht: 92,5 g

letzte Änderung am 25.05.2016, 03:02 und 2 Lesezugriffe/Tag