Freifunk soll dezentral sein

Freifunk soll nicht zentral kontrollierbar und abschaltbar sein.

Ziel

Freifunk möchte ausfallsichere resiliente Mesh-Netze aufbauen, die nicht von wenigen Betreibern kontrolliert, abschaltbar oder überwachbar sind. Möglichst viele unterschiedliche Menschen sollen als autonome Knoten-Betreiber mitmachen.

Hintergrund

Wie sieht ein zentralistisches Netz aus? Beispiele... Gefahren.

Umsetzung

Inwiefern ist Freifunk dezentral? Was sind die FF-Lösungsansätze, was leistet die Freifunk-Technik dazu? Was kann Freifunk (noch) nicht diesbezüglich? Vgl. Ideologie!!

"Deshalb ist es nicht in unserem Sinne, dass eine kleine Admingruppe oder Einzelpersonen per Fernzugriff die Kontrolle über ein ganzes (Teil-)Netz haben. Die Knotenbetreiber*innen haben die Wahl, sich für Fernwartung zu entscheiden. Eingriffe in die Knoten, z.B. Firmwareupdates oder andere Fernwartungsarbeiten, müssen immer mit dem ausdrücklichen Einverständnis der jeweiligen Betreibenden geschehen. " FF memorandum of understanding 2015

letzte Änderung am 03.11.2015, 00:33 und 1 Lesezugriffe/Tag